Die Efron-Grading Scale* bietet eine praktische klinische Referenz für Augenärzte und Optiker.

Auf einer Skala von 0 bis 4 beschreibt sie den Schweregrad der folgenden Komplikationen im vorderen Augenbereich, die durch Kontaktlinsen verursacht werden können.

  • Blepharitis (Lidrandentzündung)
  • Fehlfunktion der Meibom-Drüsen
  • Superiore limbale Keratokonjunktivitis
  • Hornhautinfiltrate
  • Hornhautulzeration
  • Endothel-Polymegatismus
  • Endothelbläschen
  • Hornhautverkrümmung
  • Bindehautrötung
  • Limbalrötung
  • Hornhautneovaskularisierung
  • Epithel-Mikrozysten
  • Hornhautödem
  • Hornhautanfärbung
  • Bindehautanfärbung
  • Papillare Konjunktivitis

Zu jedem Zustand gibt es fünf Bilder. Wählen Sie einfach eine Zahl auf der Skala für das entsprechende Bild und die sichtbaren Anzeichen des jeweiligen Schweregrades. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Info“ für eine Liste an Symptomen, Pathologie, Behandlungsmöglichkeiten usw.

*Die Efron-Grading Scale wurde zur Unterstützung von Augenärzten und Optikern entwickelt. Sie ist kein Ersatz für eine professionelle Untersuchung durch einen qualifizierten Augenarzt oder Optiker.